Home / Allgemein / Bank ist nicht gleich Bank

Bank ist nicht gleich Bank

22.09.2009 | Keine Kommentare

Das Bankgeschäft. Von Innen betrachtet.
Das ursprüngliche Bankgeschäft ist sehr klar. Es gibt Einlagen und Kredite. Die Bank zahlt Zinsen für Einlagen und erhält Zinsen für Kredite. Das Risiko auf beiden Seiten hält sich in sehr überschaubaren Grenzen, wenn sich Bank und Kunde nahe sind. Wir als Regionalbank kennen den Markt und die Kunden aus nächster Nähe. Und die Kunden kennen uns und wissen um unsere Kompetenz und solide Finanzierung. Etwas anders schaut es bei verschiedenen Investmentbanken aus, die mit immer neuen Finanzinstrumenten auf den Markt kommen. Viele dieser Instrumente sind durchaus wertvoll und tragen wesentlich zur guten Wirtschaftsentwicklung bei. Aber eben nur viele und nicht alle Finanzinnovationen!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.