Home /

Nicht sehr sexy

Kaum ein Tag ohne schillernde Bankenstory in den Medien. Sehr oft beschreiben die Artikel schlimme Zustände im Finanzsektor und fordern Umkehr, Neuanfang oder strenge Kontrolle. Auch die charismatischen Präsidenten Obama und Sarkozy sehen in einer Neuordnung der Finanzsysteme neue Chancen für die Weltwirtschaft. Ich bin froh, dass wir offen über die Probleme des Finanzsystems sprechen [...]

[ Mehr ] 15.02.2010 | Keine Kommentare |

Mut. Im Zeitalter der Ängste und Krisen.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen war ein freier Bürger, er hatte die Vision für eine Gesellschaft selbst bestimmter Mitglieder. Vor über 140 Jahren. Eine Vision, die heute selten mehr als Achselzucken bewirkt. Was hat sich verändert? Breite Bevölkerungsgruppen fühlen sich laut jüngsten Umfragen abhängig von fremden Mächten und Gruppen. Der Einzelne sieht sich als Spielball grausiger globaler [...]

[ Mehr ] 11.12.2009 | Keine Kommentare |

Krisen. Ein Teil des Lebens.

Der lang anhaltende Wirtschaftsboom brachte immer auch krisenhafte Entwicklungen mit sich. Die Lateinamerika-Krise. Der US-Börsencrash von 1987. Die Japankrise. Die Pesokrise. Die Russlandkrise. Die Asienkrise. Die Dotcom-Blase. Man schob es auf andere Ursachen. Man fand es nicht so schlimm. Und hatte dafür gute Argumente. Seit Jahrzehnten schon zeigten die Konjunkturzyklen in der reichen Welt keine [...]

[ Mehr ] 05.10.2009 | Keine Kommentare |

Wert: Offenheit

Aktiv die Zukunft gestalten.
Die Krise ist da und mit ihr die Fragen nach Ursachen und Verantwortungen. Ja wer fragt sich nicht, warum haben Regierungen, Aufsichtsbehörden und Banken nicht schon viel früher auf diese dramatische Entwicklung reagiert. Aktuell beschäftigen sich sehr viele Menschen auf der ganzen Welt mit der Aufarbeitung dieser Frage. Und wenn wir heute [...]

[ Mehr ] 27.08.2009 | Keine Kommentare |